Oberflächenbehandlung

Beschichtung der Innen- und Außenseiten von Röhrchen mit einem Durchmesser von mindestens 0,2 mm
 
Wir haben mehrere Verfahren freigegeben, die es uns ermöglichen, nicht nur an der Außenseite von Kapillaren FEP-, PTFFE- und SOL-GEL-Schichten u. a. von einigen Mikron aufzubringen, sondern auch an der Innenseite, was seltener gelingt, da es sich umeine komplexere Vorgehensweise handelt.

 
  • FLUORPRODUKTE

Dank ihrer "wasserabweisenden" Eigenschaft sind unsere Fluorprodukte, die wahlweise auf die Außen- oder Innenseite bzw. auf beide Seiten des Röhrchens aufgebracht werden, die Lösung für Ihre Kontaminationsprobleme ; VR2M wendet außerdem eine Spezialbeschichtung, die sogenannte "Cap Piercing"- Beschichtung, an.
 
 
  • SOL-GEL-KERAMIK

Das Sol-Gel-System entstammt der Nanotechnologie und wurde speziell durch unsere Forschung entwickelt. Es garantiert eine absolut homogene Beschichtung sowie eine sehr gute Hydrophobie, eine große Flexibilität und eine perfekte Antihaftung.
"Get the Flash Player" "to see this gallery."
  • PASSIVIERUNG

Bei der Passivierung handelt es sich um die Phase, bei der durch die Erzeugung einer ausreichend dicken, beständigen Schicht (in einer Größenordnung von 10 nm) ein Langzeitschutz gewährleistet wird, um den Kern des Stahls zu schützen.
 
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Informationen zu weiteren Oberflächenbehandlungen wünschen (Selbstschmierun, DLC, ...).